musiker

geboren in st. pölten

 

studium an der musikhochschule wien
(violine bei thomas kakuska - alban berg quartett,
chordirigieren bei erwin ortner,
komposition bei friedrich neumann)

 

würdigungspreis des bundesministeriums für kunst
verliehen für außergewöhnliche künstlerische leistungen

 

sänger im arnold schönberg chor

 

1977 finale show-chance des ORF mit einer liedkompositon
mit eigenem text

 

seit 1983 geiger im mozarteumorchester salzburg

 

gründung von giovanni-music (E-U musik von classic bis
contemporary) und moszArt (jäzz-bänd / members of MOS
and special guests, classicross)

 

1997 kompositionspreis des kulturfonds der stadt salzburg
zahlreiche kompositionen, bearbeitungen und arrangements
für verschiedene vokale und instrumentale besetzungen

 

gastdozent am salzburg college (university of florida)
für composition, arranging and orchestration

 

wiederholt aufträge für beabeitungen von den salzburger festspielen (verdi, bühnenmusiken) und der internationalen stiftung mozarteum (mozart, mendelssohn), aufführungen von kompositionen und bearbeitungen außer in salzburg auch in deutschland, holland, spanien und japan und deren mehrfache sendung im rundfunk 

 

2021 2. preis beim kompositionswettbewerb (streichquartett) zum beethoven-jahr 2020 des oö. komponistenbundes

 

vielseitig kammermusikalisch und solistisch tätig
rundfunk-, fernseh- und CD-aufnahmen in europa und fernost